Bestes Echtgeld-Online-Casino with Online Casino - Blackjack - Roulette-Rad in Deutschland

Die Rentabilität des Casinos wird durch 2 Indikatoren bestimmt:

  1. Bruttoeinkommen 
  2. Nettoeinkommen

Die erste wird mit der Abkürzung GGR (Bruttoeinnahmen aus Spielen), die zweite mit NGR (Nettoeinnahmen aus Spielen) bezeichnet. 

Wie wird die Rentabilität berechnet?

Bruttoeinkommen (GGR) - die gesamten laufenden Einnahmen ohne Steuern und Organisationskosten. Sie wird nach folgender Formel berechnet:

GGR = x - y 

  • Wobei "x" die Summe aller von Spielern getätigten Einsätze und "y" der Gewinn ist, der auf sie ausgezahlt wird.


Das Nettoeinkommen des Gambling Clubs (NGR) ist der endgültige Gewinn nach Steuern und anderen Zahlungen.

Die Formel zur Berechnung sieht folgendermaßen aus: 

NGR = x - y - z - m - n 

  • Wobei "x" die Summe aller Einsätze ist, "y" der bezahlte Gewinn ist, "z" die den Spielern gewährten Boni sind, "m" die Organisationskosten sind und "n" die bezahlte Steuer ist.

Geschäftsmetriken

GGR (Bruttoeinkommensindikator) wird ohne Berücksichtigung der Kosten für die Organisation von Aktivitäten berechnet, die vor der Berechnung der Einkommensteuer abgezogen werden müssen.

Somit wird der an den Staatshaushalt zu zahlende Betrag bereits nach der Formel berechnet:

  • n = GGR - m, wobei "n" die gezahlten Steuern und "m" die Organisationskosten sind

NGR (Net Revenue) - nach Abzug aller Zahlungen verbleibende Mittel, z. B.

  • Gewinne
  • Gehälter
  • Stromkosten
  • Zahlungen für Domainnamen
  • Steuerzahlungen

Dieser Betrag wird zur Ausschüttung von Dividenden an die Geschäftsinhaber verwendet.

Sie können Geschäftspläne einhalten, bei denen die Berechnung von NGR oder GGR nicht die obligatorischen Zahlungen oder Betriebskosten des Unternehmens berücksichtigt. Dies erschwert die Ermittlung der Rentabilität etwas. Daher ist es unmöglich, genau zu definieren, was genau im Konzept des Brutto- oder Nettoeinkommens enthalten ist. Eine Beschreibung der konkreten Bedeutung und eine Berechnungsformel sind in jedem Geschäftsplan separat angegeben. Dies sollte berücksichtigt werden.

GGR und NGR am Beispiel von Virtual Business

Nehmen wir an, dass das abstrakte Online-Casino "Good Duck" in Großbritannien registriert ist, wo eine Einkommenssteuer von 15% des Bruttoinlandsprodukts erhoben wird. Während einer Steuerperiode haben die Spieler des Instituts Einsätze in Höhe von 1 Million getätigt und 900 Tausend wurden als Gewinne ausgezahlt.

Die GGR des Good Duck-Online-Casinos lautet daher: 

GGR = 1.000.000 - 900.000 = 100.000 

Diese 100.000 abstrakten Gelder bilden die Steuerbemessungsgrundlage in Großbritannien.

Der Steuerbetrag beträgt:

100.000 * 15% = 15.000

Nun berechnen wir den Nettogewinn des Instituts und die Dividenden, die die Eigentümer erhalten sollen. Angenommen, die Organisationskosten betrugen 10 Tausend, für 10 Tausend wurden Prämien ausgegeben.

  • NGR = 1.000.000 - 900.000 - 10.000 - 10.000 - 15.000 = 65.000

Auf dem abstrakten Treffen der Gründer wurde beschlossen, 90% des Gewinns unter den vier Eigentümern des Online-Casinos "Good Duck" zu verteilen.

Somit erhält jeder der Eigentümer:

NGR / 4 = 65.000 / 4 = 16.250

In den meisten Ländern der Welt wird die Einkommensteuer von der NGR gezahlt. 

Zusammenfassend

Der Bereich Online-Glücksspiele verzeichnet in den letzten Jahren ein tägliches intensives Wachstum. Um einen Schluss über den Erfolg der Aktivität zu ziehen, können Sie teure Werbung schalten, die mit dem Internet gefüllt ist. Bei der Erstellung von Geschäftsplänen berechnen jedoch viele angehende Geschäftsleute die Rentabilitätsindikatoren falsch, was den Erfolg des Unternehmens in Frage stellt. 


    http://www.casinoonlinespielen.site http://www.casinoonlinespielen.xyz http://www.merkur-online-casino.net http://www.merkur-online-casino.pro